Ob es nun das Anmalen der Lokomotiven, dass Striegeln der Rentiere oder das Zusammenbauen der Puppen ist. Immer ist etwas zu tun und alle haben Spaß dabei. Seit ein paar Tagen jedoch ist Tristian so eigenartig. Er knufft andere Elfen beim Vorübergehen, hat eine miesepetriges Gesicht und kein gutes Wort mehr für seine Mit-Elfen. Was ist nur mit Tristian los? Gestern hat er sogar den Eimer mit der Farbe für die Holzlokomotiven mit dem Fuß umgestoßen. So ein Verhalten hat es schon lange nicht mehr am Nordpol gegeben. Wohl an die hundert Jahre ist es her, dass ein Elf sich so aufgeführt hat und damals sind schlimme Dinge geschehen. Der Elf von vor hundert Jahren wurde aus der Weihnachtsstadt verwiesen und musste fortan unter den Menschen leben. Aber dazu würde es diesmal nicht kommen. Die Elfen-Polizei, die eigentlich das ganze Jahr über nichts zu tun hatte weil immer alle fröhlich und korrekt waren, war alarmiert und bevor wieder ein Elf aus der Gemeinschaft ausgeschlossen werden musste, würden sie eingreifen. Was genau aber sollten sie Tristian sagen oder ihn auffordern zu tun? Es war schon eine merkwürdige Situation. Aber wenn sich Tristian in den nächsten Tagen nicht änderte, würde die Elfen-Polizei, angeführt von Siridean, wohl ein erstes Wort mit ihm reden müssen. Aber noch war es nicht so weit. Einen schlechten Tag kann ja jeder mal haben.

Comments powered by CComment